Zitronensoufflé

Sehr zarte und duftende Zitronensoufflé – ein Dessert aus einfachen Zutaten, welche am meisten zu Hause gibt´s.

Zutaten (für 4 Portionen): Kefir – 160 ml, Zucker – 100 g, Eier – 3 St,. Zitrone – 1 St., Mehl – 40 g, Salz – 1 Prise, Butter – 20 g
Zubereitung: Kefir in einen tiefen Schüssel geben, eine Prise Salz und Zucker hinzufügen. Die Eier trennen, die Eigelbe nach und nach unter die Kefirmasse
rühren.  Die Schale von der Zitrone abreiben, die Zitrone halbieren und entsaften. Die Zitronenschale und den Zitronensaft zu der Kefirmasse dazugeben,
das Mehl unterrühren. Die Eiweiße mit Prise Salz  steif schlagen und mit der Mehlmischung unterziehen.
 Damit sich die Zitronensoufflé leicht aus den Formen lösen lassen, die Formen mit Butter bestreichen und von innen  mit Zucker bestreuen.
 Die Formen  nicht voll  mit dem Teig befüllen, weil das Dessert beim Backen leicht aufgeht. Die befüllte Formen auf einen tiefen Backblech platzieren und
das Backblech bis zur Hälfte  mit heißem Wasser füllen und in einen vorgeheizten (160 Grad) Backofen schieben. Backzeit 40 Minuten.  Danach die Formen
aus dem Wasser entnehmen und 5-7 Minuten stehen lassen. Jede Form hintereinander mit der Untertasse abdecken und umdrehen, so bleibt 
Zitronensoufflé auf dem Teller. Das Dessert schmilzt buchstäblich im Mund!

zitonensoufle

zitronr gif

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.
Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>