Weihnachts Schokokuchen

Das ist eine gute Alernative für die Weihnachtbäkerei, der Schokokuchen lasst sich schnell vorbereiten (etwa 1 Stunde) und nach  der kurze Abkühlung ist er schon servierbar, außerdem  ist der  sehr lecker.

Zutaten für den Teig: 4 Eier, 8 EL Mehl, 8 EL Zucker, 4 EL Kakao, 8 EL Sonnenblumenöl, 1EL Backpulver, Prise Salz.

Zutaten für die Creme: 240 ml Milch, 4 Eier, 2 EL Mehl, 8 EL Zucker, 1Pck.Vanillezucker.

Für den Belag: 4 Bananen, 8 EL Himbeerkonfitüre.

Zum dekorieren: Weihnachtsschokodekor, Schokoflocken.

Zubereitung Biskuit: Die Eier trennen, die Eigelbe mit dem Zucker und Kakao verrühren. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und unter die Kakaomasse ziehen. Sonnenblumenöl hinzufügen, Mehl und Backpulver mischen und hineinrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 10 Min. backen.

Zubereitung Creme: Die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und Mehl umrühren, Milch in einem Topf aufkochen lassen , vom Herd entnehmen und Eiermischung zufügen, unter Rühren noch mal erhitzen bis sich alle Zutaten zu einer Masse verbunden haben. Die Creme abkühlen lassen.

Fertig stellen:  Biskuitränder abschneiden damit es eine richtige Rechteckform kriegt. Abgeschnittene Ränder zerbröckeln, Biskuit halbieren, Bananen abschälen und in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Creme auf der eine Biskuithelfte verstreichen , Bananenscheiben gleichmäßig verteilen , Himbeerkonfitüre dünn darüberstreichen, die obere Platte auflegen, den Kuchen mit der restliche Creme überziehen und Krümel vom Ränder darüber bröseln. Nach Lust und Laune mit Schokowerk und Schokoflocken verzieren.

banane

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.
Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>