Sachertorte

Sachertorte in Winterausführung – Österreichische Spezialität

Zutaten für den Teig: 150 g Zartbitter-Schokolade, 125 g Butter, 5 Eier, 125 g Zucker, 1 Prise Salz, 50 g Mehl, 50 g Speisestärke, 1 TL Backpulver, 50 g gemahlene Mandel, ½ Vanilleschote.

Zum Verzieren: 200 g Aprikosenmarmelade, 200 g Zartbitter-Schokolade, 25 g Kokosfett, 4 EL Schlagsahne, Schoko-Taler, formbare grüne Zuckermasse, gehackte Mandel.

Zubereitung: Die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen lassen. Die Eier in Eigelbe und Eiweiße trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eiweiße mit dem Salz zu steifen Schnee schlagen. Das Mehl mit der Speisestärke dem Backpulver den gemahlenen Mandeln und dem ausgekratzten Vanillemark mischen, mit dem Eischnee und der etwas abgekühlten Schokolade-Butter-Mischung unter die Eigelbmasse ziehen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Form mit Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig in die Form füllen und auf der unteren Schiene 45 Min. backen. Die Torte im abgeschalteten Backofen 15 Min. stehen lassen. Den Tortenboden einmal durchschneiden ,die Marmelade unter Rühren erhitzen und diese auf den unteren Tortenboden streichen, die zweite Kuchenplatte daraufsetzen und abdrücken. Die Schokolade im Topf mit 4 EL Sahne und 25 G Kokosfett schmelzen lassen, kurz unter ständigen Rühren erhitzen,Glasur über die Torte verteilen. Die Torte etwas abkühlen lassen, mit gehackte und geröstete Mandel, Schokotaler und aus Zuckermasse geschnittene Bäume dekorieren.

sachertorte rezept

sachertorte,schokolade

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.
Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>